Einführung  Raubau  |  Zertifizierung  |  Indigene Völker  |  Verbreitung  |  Ökologie  
 Alternativen  |  Aktuelles  |  Suche  |  Links  |  Newsletter  |  Kontakt  |  Foren
Stoppt Raubbau!

Heimisches Holz - ein besonders guter Rohstoff

Holz hat viele Vorteile, die wir auch nutzen sollten. Im Vergleich zu Metallen oder Plastik sind Holzgegenstände weniger energieaufwendig in der Produktion und sie bereiten auch weniger Probleme bei der Entsorgung. Holz ist vielseitig einsetzbar. Brücken, Häuser, Möbel, Gebrauchsgegenstände bis hin zu Spielwaren lassen sich daraus herstellen.

Holz ist sehr dauerhaft und Produkte werden alt, wenn das Material richtig verarbeitet und eingesetzt ist. Doch wer kauft heute beispielsweise einen Tisch in der Absicht, daá dieser in ferner Zukunft einmal als Antiquität einen Liebhaber findet? Sollte ein 300-jähriger Baum, wenn er einmal zu einem Möbelstück verarbeitet ist, nicht auch einige 100 Jahre alt werden? Möbel aus Massivholz sind zwar in der Anschaffung teuer - dafür sind sie wertbeständig und sie lassen sich auch reparieren. Denken Sie also beim Möbelkauf an nachfolgende Generationen - und daran, daß Sie mit Ihrem Kaufverhalten zur Verbesserung der Waldbewirtschaftung beitragen können!

Heimische Holzarten sind schön und wertvoll, doch nur Wenige kennen sie noch. Würden Sie die folgenden Namen den richtigen Holzmustern zuordnen können? Ahorn, Apfel, Birke, Birnbaum, Buche, Edelkastanie, Eibe, Eiche, Elsbeere, Erle, Esche, Fichte, Hainbuche, Kiefer, Kirsche, Linde, Lärche, Nußbaum, Pappel, Roßkastanie, Rüster (Ulme), Tanne, Zirbelkiefer, Zwetschge. Schließlich noch einige bei uns angebaute Holzarten aus anderen Ländern: Douglasie, Platane, Robinie, Roteiche, Strobe.

weiter

Quelle:  Pro REGENWALD e.V.
Frohschammerstr. 14, 80807 München
Tel: 089-359 8650, Fax: 089-359 6622
e-mail: prmunic@amazonas.comlink.apc.org


Seitenanfang | Home Suche | eMail | Foren | Impressum

Weitere Seiten des UmweltschutzWeb-Netzwerks:

UmweltschutzWeb.de | Umweltschutz-NEWS.de | Umwelt-Kids.de | Artenschutz.ifo

© 2000 - 2003 by Christoph Schneider  - Regenwald-Bereich des UmweltschutzWeb.de-Netzwerks