Einführung  Raubau  |  Zertifizierung  |  Indigene Völker  |  Verbreitung  |  Ökologie  
 Alternativen  |  Aktuelles  |  Suche  |  Links  |  Newsletter  |  Kontakt  |  Foren
Stoppt Raubbau!

Eine Alternative: Zertifizierte Hölzer

Mit Zertifikaten oder Siegeln werden Hölzer ausgezeichnet, bei deren Produktion ökologische und soziale Mindeststandards eingehalten werden.

Forest Stewardship Council
Eine Initiative mit weltweitem Ansatz ist der Forest Stewardship Council (FSC), an dem sich Umweltverbände, Holzfirmen und Gewerkschaften beteiligen. Der FSC ist eine Art Normierungs- und Kontrollstelle für Firmen oder Organisationen, die nach erfolgter Betriebsprüfung Zertifikate ausstellen dürfen. Die FSC-Entwicklung ist noch nicht ganz abgeschlossen (u.a. ist die Behandlung von Primärwäldern umstritten) und die ungenügende Partizipation (besonders indigener Völker) sowie mangelnde Transparenz werden beklagt. Das FSC-Siegel ist KEIN strenges Öko-Siegel, es zeichnet Produkte aus, die aus einer nachhaltigeren Waldbewirtschaftung stammen. Holzprodukte mit FSC-Siegel sind besser als konventionelles Holz aus Raubbau.

Produkte mit dem "Naturland"-Label sind heute schon zu empfehlen, denn sie stammen aus ökologischem Waldbau. Dafür werden strengere Kritierien angelegt - und bisher wird nur einheimisches Holz ausgezeichnet.

Irreführende "Ökosiegel"
Einige Holzprodukte sind neuerdings mit "Umweltsiegeln" ausgestattet, die ökologische Unbedenklichkeit bescheinigen sollen. Es handelt sich meist um pauschale Erklärungen, die sich Forstbehörden oder der Holzhandel selbst ausstellen. Sie werden nicht von unabhängigen Stellen überprüft und sagen nichts über ökologische und soziale Aspekte aus.

weiter

Quelle:  Pro REGENWALD e.V.
Frohschammerstr. 14, 80807 München
Tel: 089-359 8650, Fax: 089-359 6622
e-mail: prmunic@amazonas.comlink.apc.org


Seitenanfang | Home Suche | eMail | Foren | Impressum

Weitere Seiten des UmweltschutzWeb-Netzwerks:

UmweltschutzWeb.de | Umweltschutz-NEWS.de | Umwelt-Kids.de | Artenschutz.ifo

© 2000 - 2003 by Christoph Schneider  - Regenwald-Bereich des UmweltschutzWeb.de-Netzwerks